Das Angebot richtet sich an alle Mädchen ab 8 Jahren und junge Frauen bis 27 Jahren, unabhängig von sozialer und ethnischer Herkunft, von körperlicher und geistiger Beeinträchtigung. 

Die Altersspanne ergibt sich aus dem §11 SGB VIII bzw. §7 SGB VII. 

Der mädCHENtreff orientiert sich an Mädchen, die vorwiegend aus dem näheren Umfeld kommen. Junge Frauen nehmen insbesondere das Beratungsangebot wahr bzw. die Nutzung der Räume für selbst initiierte Gruppen oder angeleitete Gesprächskreise.